SleepLoop

SleepLoop

Schlaf gehört zu den Grundbedürfnissen. Menschen und Tiere müssen schlafen, um zu überleben. Ausserdem dient der Schlaf der Hirnentwicklung, der „Reinigung“ des Gehirns, dem Lernen und letztendlich der Gesundheit. Dem gegenüber steht die Tatsache, dass Schlafstörungen zunehmen und dass ungenügender und unregelmässiger Schlaf in der Gesellschaft sehr weit verbreitet sind.

Das SleepLoop-Team möchte diesem Umstand mit klinisch-technologischer Innovation entgegenwirken. Ingenieure entwickeln in enger Zusammenarbeit mit Schlafspezialisten und Elektrophysiologen eine portable Technologie, welche den Schlaf gezielt und ohne pharmakologische Hilfsmittel je nach Bedürfnis modulieren kann. In Zusammenarbeit mit Klinikern wird getestet, wieweit sich dieser Ansatz für die Behandlung und die Prävention von Hirn- und Systemerkrankungen eignet, zumal diese Erkrankungen in einem immer deutlicher sichtbaren Zusammenhang mit dem Schlaf-Wach-Verhalten stehen.

Weitere Informationen: http://sleeploop.ch/